AdorayFestival

AdorayFestival

Lieber Gott
Ich danke dir, dass an diesem Festival meine seelischen Batterien wieder etwas aufgeladen wurden.
Ich danke dir, dass du mich überzeugt hast dieses Festival zu besuchen, obwohl im Moment vor der Anreise nicht mehr teilnehmen wollte.
Ich danke dir für den Impuls von Kardinal Schönborn.
Ich danke dir für die verschiedenen Personen, die Zeugnis von deinem Wirken gaben.
Ich danke dir für das BigAdoray und dort insbesondere die wunderschöne, bereichernde Zeit der Anbetung. Es ist so schön vor dir knien zu dürfen, nichts leisten zu müssen, sondern eifach da zu sein und deine Anwesenheit zu geniesen.
Danke für die schönen Gottesdienste mit so vielen Priestern.
Danke für die vielen Ordensleute, die ebenfalls am Festival dabei waren.
Danke für die vielen Priester, die unermüdlich Beichte hörten.
Danke für die starken Zeiten des Lobpreis.
Danke, dass ich eine so gute Freundin haben darf, die immer für mich da ist und die mich den Berg hochträgt.
Danke einfach für jeden Mensch, der etwas zu diesem Weekend beigetragen hat! Doch ohne DEIN Wirken wäre das AdorayFestival15 nicht das was es war… Eifach genial!
DANKE!
Gerne würde ich in die Welt hinaus schreien: I trust! Doch das Pflänzchen in meiner Seele ist glaubs noch nicht stark genug, dass es einem solchen Sturm standhalten würde. Aber Danke, dass dieses Pflänzchen an diesem Festival wieder etwas gestärkt wurde und auch etwas gewachsen ist.
Danke für alles, was du in mir bewirkst und noch bewirken möchtest.
DANKE!!!


3 Kommentare

  1. Veröffentlich von g about am 20. Juni 2020 um 06:37

    If you are going for finest contents like me, simply visit this web site
    everyday as it gives feature contents, thanks

  2. Veröffentlich von g think am 20. Juni 2020 um 06:39

    I think this is one of the so much significant info for me.
    And i’m glad studying your article. But want to remark on few common issues, The site style
    is great, the articles is in point of fact nice : D. Good job, cheers

  3. Veröffentlich von g only am 20. Juni 2020 um 06:50

    Hi i am kavin, its my first occasion to commenting anyplace, when i read this post
    i thought i could also create comment due to this
    sensible article.

Hinterlassen Sie einen Kommentar