Lernblokade und Prüefigsangst

Lernblokade und Prüefigsangst

Min liäbä, barmhärzige Papi
Dankä, dass i so en wundervolle Empfang a minere neue Arbetsstell han dörfe erläbä. Dankä für die erschte so positive Gspröch.
Wie du weisch söt i unbedingt für mini Prüäfigä lärnä, aber i fühl mi so blockiert. I schieb Panik, wänn i nu scho min Ordner ufmach. I vergüsse ganz viel Tränli. I chann mi überhaupt nid konzentriere und dementsprechend bliebt nid viel hange, was mini Panik no vergrösseret… Äs isch en Tüüfelschreis…
I bitte di hilf mir e Möglichkeit z‘finde, dass i so lärnä cha, dass i nid i Panik usbrich, viel hange bliibt und kei Blockade ha.
Bitte hilf mir au a de Prüefige sälbär, dass i mis Wüsse chann abrüefe und trotz mündlicher Prüefig en guete Idruck hinderloh. I möcht da Studium unbedingt positiv gstalte, denn i vertrau druf, dass es es Richtige für mi isch!
Bitte unterstütz mi au a minere Arbetsstell, dass i di Jugendliche für de Glaube begeistere chann und viel guets entstoht.
Amen.
Dankä für euers mitbätä!


Hinterlassen Sie einen Kommentar