Mein Hilferuf ist erhört worden

Mein Hilferuf ist erhört worden

Lieber Gott, unser barmherziger Vater,
ich danke Dir, dass Du meinen Hilferuf vom letzten Dienstag erhört hast. Die Schmerzen haben nachgelassen und auch die Angstattacken davor, dass sie wieder schlimmer werden könnnten. Du hast mich verstehen lassen, was der heilige Thomas von Aquin ausdrücken wollte mit dem Satz „Habe das Schicksal lieb, denn es ist der Gang Gottes durch die Seele“.
Liebe Mitbeter, ich danke auch euch für den Beistand, der mir sehr geholfen hat. Ich habe gespürt, wie wertvoll dieses Gebetsforum ist, ganz im Sinne des heiligen Ambrosius von Mailand: Wenn du bloß betest, so betest du für dich allein. Wenn du aber für alle betest, so beten alle für dich.

Veröffentlicht von: Klemens

Hinterlassen Sie einen Kommentar