Eine Mutter in Sorge!

Eine Mutter in Sorge!

Ich bitte ums Gebet für einen erwachsenen Sohn, der am Sonntag in ein fernes Land, seine zweite Heimat, abfliegt und dort einen mehrmonatigen Urlaub verbringt. Auch wenn er sehr reisegewandt ist und ich auch schon bei ihm in diesem Land war, bin ich als Mutter dennoch in Sorge, weil es ihm körperlich gar nicht gut geht.
Seit mehr als 1 Jahr kam eins nach dem andern… Schmerzendes Knie, mit erfolgloser Operation, die Schmerzen sind geblieben. Seit einer Woche kam eine unerklärliche und wiederum schmerzhafte Schleimbeutel – Entzündung am Ellenbogen hinzu. Und aller guten Dinge sind drei: Gestern stürzte er eine Treppe hinunter, just auf diesen Ellenbogen. Zum Glück kein Bruch. Der Arzt gab ihm das Okay für die Reise…
Das ist sein körperlicher Zustand. Sein seelischer beschäftigt mich fast mehr – sein stetes Suchen nach Heimat.
Bitte helft mir beten, dass unser Sohn im Frühling wieder erholt und neu gestärkt nach Hause kommt.
Ich danke Euch von Herzen!


2 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Ruth am 28. November 2019 um 11:52

    Gerne bete ich für ihren Sohn, was ich nicht verstehe ist das der Arzt das ok für die Reise gibt, mit einer Ellenbogen Entzündung ist nicht zu Spassen bitte genau abklären lassen, was ist wenn er ins Spital muss im Ausland wünsche ihrem Sohn und ihnen Gottes Segen.

    • Veröffentlicht von Anonymous am 28. November 2019 um 21:18

      Danke vielmal, liebe Ruth für die Anteilnahme. Ich konnte und wollte in meiner Bitte nicht ganz ausführlich werden. Das Okay des Arztes kann sogar förderlich sein. Auch was die ärztliche Versorgung im Ausland anbelangt, bin ich zuversichtlich da mein Sohn schon mehrere Jahre in diesem Land lebte und dort auch eingebürgert wurde. Das Problem liegt eher darin, dass er seine Beschwerden, die er nun schon über 1 Jahr hat, nicht gut annehmen kann, da er ein Bewegungsmensch ist. Noch mehr sorge ich mich jedoch um seine Seele, die manchmal einfach nicht weiss, wo sie zu Hause ist…
      Für beides bete auch ich in diesem Anliegen: Gott möge unsern Sohn körperlich heilen und ihm Wegweiser sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar