Einsicht und Verständnis füreinander

Einsicht und Verständnis füreinander

Lieber Gott… manchmal weiss ich weder ein noch aus… wie handelt man am besten, wenn man immer wieder auf taube Ohren stösst…? Ich kann verstehen, dass sie so handeln, aber es rechtfertigt ihr Handeln nicht… sie sehen nur ihre eigenen Probleme, und merken nicht, dass sich ihr eigener Sohn denn Arsch für sie aufreisst… und trotzdem sind sie unzufrieden, nörgeln und jammern… nichts ist gut genug für sie…. und mein Mann läuft am Anschlag… ich habe Angst um ihn… wie kann ich handeln…. wo fängt Nächstebliebe an ? Wo hört sie auf? Wo fängt Undankbarkeit an? Wie sagt man, dass jemandem? Das sie undankbar sind? Was und wie kann ich helfen? Ich danke fürs mittragen…


1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Alain Kalbermatter am 4. Januar 2020 um 20:04

    Segnen Sie diese Leute .Vergeben Sie.
    Vertrauen Sie auf Jesus .
    Bitten Sie die Gottes Mutter um Schutz und Beistand.
    Vater unser im Himmel…
    Die Liebe siegt immer.
    Machen Sie mit ihrem Mann längere Ferien und lieben Sie ihn mit göttlicher Liebe❤️

Hinterlassen Sie einen Kommentar