Tiefen der Seele

Tiefen der Seele

Lieber Gott
Ich bin einsam. Verlassen. Verloren. Schwere vergangene Traumatisierungen und tiefe seelische Wunden verfolgen mich. Meine Vergangenheit steht mir im Weg. Das Glück ist mir fast vor der Nase, jedoch kann ich es nicht empfangen. Ich kann es nicht zulassen, nicht annehmen. Ich habe solche Angst. Ich habe Angst vor dem, was ich mir am allermeisten wünsche. Ja, ich weiss. Es klingt verrückt.
Ich weiss nicht mehr wer ich bin und wo mein Platz ist. Ich kann nicht mal mehr mit Überzeugung sagen, was mich überhaupt im Herzen erfreut. Ich verletze dadurch andere Menschen, die mir ganz wichtig sind. Und das tut so weh… innerlich schreie ich wie ein kleines bedürftiges Kind. Bitte hilf mir. Hilf mir wieder neu zu lernen Menschen zu vertrauen. Hilf mir zu verstehen und zu fühlen, dass das Leben lebenswert ist.
Hey God, I‘m right here waiting for your blessing…
Bitte hilf mir zu leben und nicht länger zu überleben. Bitte zeige mir Wege zu meiner grösstmöglichen Begeisterung. Bitte hilf mir dabei stabile, warme, sichere, geborgene und nährende Beziehungen zulassen zu können.
Ich bitte dich um die Gnade höchster Selbsterkenntnis. Amen in Liebe


Martina

Hinterlassen Sie einen Kommentar