Alles hat seine Stunde

Alles hat seine Stunde

Mein LEBEN finde ich auch im Buch Kohelet und ich bitte Dich, guter Gott: Schenke mir Kraft und Vertrauen in den unterschiedlichsten LEBENSZEITEN. Die nicht mehr jungen Stunden machen mir immer wieder Mühe. DANKE!

Einige Verse aus dem Buch Kohelet, Kapitel 3

Koh 3,1 Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit:
Koh 3,2 eine Zeit zum Gebären / und eine Zeit zum Sterben, / eine Zeit zum Pflanzen / und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen,
Koh 3,4 eine Zeit zum Weinen / und eine Zeit zum Lachen, / eine Zeit für die Klage / und eine Zeit für den Tanz;
Koh 3,5 eine Zeit zum Steinewerfen / und eine Zeit zum Steine sammeln, / eine Zeit zum Umarmen / und eine Zeit, die Umarmung zu lösen,
Koh 3,6 eine Zeit zum Suchen / und eine Zeit zum Verlieren, / eine Zeit zum Behalten / und eine Zeit zum Wegwerfen,
Koh 3,8 eine Zeit zum Lieben / und eine Zeit zum Hassen, / eine Zeit für den Krieg / und eine Zeit für den Frieden.

Koh 3,15 Was auch immer geschehen ist, war schon vorher da, und was geschehen soll, ist schon geschehen und Gott wird das Verjagte wieder suchen.

Aus dem eigenen LEBENSBUCH:
eine Zeit von Kinderhüpfen / und eine Zeit des schleppenden Ganges.
eine Zeit von Unbekümmertheit / und eine Zeit voller Zukunftsängste.
eine Zeit des Aufblühens / und eine Zeit des Absterbens.


Hinterlassen Sie einen Kommentar